Franc-Zone


Franc-Zone
Franc-Zone
 
[frã-], ursprünglich das gesamte französische Kolonialgebiet umfassende und von Frankreich kontrollierte Handels- und Währungsgebiet, das durch die Unabhängigkeitsbestrebungen in diesen Ländern immer mehr zerfiel. Heute zählen zur Franc-Zone die Länder der Westafrikanischen Wirtschafts- und Währungsunion sowie der Zentralafrikanischen Wirtschafts- und Währungsgemeinschaft (insgesamt 14 Staaten), in denen der seit 1. 1. 1999 in einem bestimmten Wertverhältnis zum Euro stehende CFA-Franc umläuft. - Der CFP-Franc ist nur noch in Neukaledonien gebräuchlich.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Franc-Zone — Wechselkursunion zwischen der EU (früher Frankreich) und 14 west und zentralafrikanischen Staaten. Genau genommen gibt es drei F. Z.: Zwei afrikanische und eine pazifische, dennoch spricht man meist von der F. Z. Sie wird von der französischen… …   Lexikon der Economics

  • Franc Zone —    A zone that embraces a number of emerging markets, all of which originally linked their currencies to the French franc and now link to the euro, holding most of their currency reserves in euros. Convertibility of their currencies into the euro …   Financial and business terms

  • FRANC ZONE —   An acronym for the Comité Monétaire de la Zone Franc   Members   Benin 1   Burkina Faso 1   Cameroon 2   Central African Republic 2   Chad 2   Comoros 2   Congo 3   Côte d Ivoire 1   Equatorial Guinea 2   France 3   Gabon 2   Mali 1   Nigeria   …   International financial encyclopaedia

  • franc zone — / fræŋk zəυn/ noun a currency area consisting of the former French colonies in Africa or in the Pacific (it uses the CFA franc or the CFP franc as unit of currency) …   Dictionary of banking and finance

  • CFA-Franc-Zone — Die CFA Franc Zonen: Afrikanische Staaten mit dem CFA Franc als Währung: dunkelgrün: CFA Franc BCEAO (Wirtschaftsunion UEMOA) hellgrün: CFA Franc BEAC (Wirtschaftsunion CEMAC) …   Deutsch Wikipedia

  • Port franc, zone franche — ● Port franc, zone franche port ou région frontière où les marchandises étrangères pénètrent librement, sans formalité ni paiement de droits …   Encyclopédie Universelle

  • zone — [ zon ] n. f. • 1119; lat. zona, du gr. zônê, proprt « ceinture » 1 ♦ Géogr. Chacune des cinq parties de la sphère terrestre, divisée selon les cercles polaires et les tropiques, et caractérisée par un climat particulier. Vieilli Zones froides et …   Encyclopédie Universelle

  • zoné — zone [ zon ] n. f. • 1119; lat. zona, du gr. zônê, proprt « ceinture » 1 ♦ Géogr. Chacune des cinq parties de la sphère terrestre, divisée selon les cercles polaires et les tropiques, et caractérisée par un climat particulier. Vieilli Zones… …   Encyclopédie Universelle

  • Franc — 〈[ frã:] m.; , s [ frã:] od. (bei Zahlenangaben) ; Abk.: fr; Pl.: frs〉 frühere Währungseinheit in Frankreich, Belgien, Luxemburg, 100 Centimes ● französischer Franc 〈Abk.: F; Pl.: FF〉; belgischer Franc 〈Abk.: bfr; Pl.: bfrs〉; Luxemburger …   Universal-Lexikon

  • Zône — Zone Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français